Zucchini und Basilikum-Clafoutis mit dem Thermomix

 

Clafoutis mit Zucchini und Basilikum im Thermomix. Hier ist ein köstliches Rezept, Clafoutis mit Zucchini und Basilikum. Ein einfaches Rezept zum Zubereiten mit dem Thermomix.

Zutaten (6 Portionen):

600g Zucchini
100 g frische Sahne
6 Eier
12 frische Basilikumblätter
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 g Greyerzer
20g Olivenöl
1/2 Brühwürfel

Vorbereitung:

Heizen Sie Ihren Backofen auf 180°C vor.

Die Zucchini waschen und in Scheiben oder große Stücke schneiden. Buchen.

Die Basilikumblätter hacken. Buchen.

Geben Sie die Zwiebel und den Knoblauch in die Schüssel Ihres Thermomix und mixen Sie dann 5 Sekunden lang auf Geschwindigkeitsstufe 7. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel mit dem Spatel ab.

Anschließend das Olivenöl dazugeben und 4 Minuten bei 90°C auf Stufe 1 anbraten

Wenn die Glocke klingelt, die Zucchini und den halben Brühwürfel sowie Salz und Pfeffer hinzufügen. 7 Minuten bei 90°C im Rückwärtsgang auf Stufe 1 garen.

Buchen

Geben Sie in die Schüssel Ihres Thermomixes (ohne ihn zu waschen) die Eier, die frische Sahne, den Gruyère-Käse (in Stücke geschnitten) und das Basilikum und mixen Sie dann 3 Minuten lang auf Stufe 4.

Lassen Sie die Zucchini abtropfen, geben Sie sie dann in die Schüssel Ihres Thermomixes und erhitzen Sie sie 2 Minuten lang bei 80 °C im Rückwärtsgang auf Stufe 1.

Gießen Sie die Zubereitung in eine Gratinform oder in einzelne, zuvor mit Olivenöl geölte Förmchen.

25 Minuten bei 180°C backen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *