Zitronen-Baiser-Torte mit dem Thermomix

Zubereitung: 15 Min
Thermomix: 10 Min
Backen im Ofen: 35 Min. bis 40 Min

Zutaten :

Für den Mürbeteig:

80g Butter
150 g Mehl (am besten Typ 55)
1 C. Vanillezucker
1/2 TL. Salz

Für die Zitronencreme:

150 g) Zucker
60g Butter
2 ganze Eier + 1 Eigelb
Der Saft von 3 Zitronen (sehr saftig) und deren abgeriebene Schale

Für das Baiser:

3 Eiweiß
200g Zucker
1 Prise Salz

Vorbereitung:

Die in Stücke geschnittene Butter, das Salz, das Mehl, den Vanillezucker und 100 g Wasser in die Schüssel geben und 30 Sek./Funktion „Eab“ einstellen. 10 Sek./Rückwärtsgang/Stufe 2 verrühren, um den Teig aus der Schüssel zu lösen und herauszunehmen. Den Teig mit einem Nudelholz ausrollen und eine mit Butter und Mehl bestäubte Kuchenform auslegen. Den Boden mit einer Gabel einstechen. Im Ofen bei 200° etwa 30 Minuten backen (Stärke 6/7).

Zitronencreme:

Die Zitronenschale mit einem Schälmesser grob schälen, in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 7 erhitzen. Zucker, Zitronensaft und Butter hinzufügen und 2 Min./60°C/Stufe 2 erhitzen. Wenn der Timer stoppt, den Thermomix auf Stufe 2 laufen lassen Stufe 4 und geben Sie die ganzen Eier und das Eigelb durch das Loch im Deckel hinein. Stoppen Sie den Thermomix sofort und stellen Sie dann 7 Min./80°C/Stufe 2 ein. Garnieren Sie den Boden der gebackenen Torte mit dieser Creme und glätten Sie sie mit der Klinge eines Messers oder Spatels.

Das Baiser:

Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 9 schlagen und Schneebesen in den Mixtopf einsetzen. Eiweiß und Salz hinzufügen und 5 Sek./Stufe 4, dann 5 Min./50°C/Stufe 3,5 kochen. Verteilen Sie dieses Baiser auf dem Kuchen. Zeichnen Sie mit den Zinken einer Gabel Kreuze. Das Baiser im Ofen bei 240° (Stärke 8) ca. 8 Minuten anbraten. Wenn die Farbe nach 5 Minuten erreicht ist, beenden Sie den Garvorgang, lassen Sie den Kuchen jedoch im heißen Ofen. Vor dem Servieren abkühlen lassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *