Zarter Strudel aus Saure-Sahne-Teig – FOTOANLEITUNG

Zutaten

Für den Teig:

300 g
Mehl
200 g
saure Sahne
2
Eier
1 Prise
Salz

Außerdem:

3 EL
Schmalz, geschmolzen
3 EL
Mehl

Füllungen:

Quark
Äpfel
Mohn
Zucker
Vanillezucker
Rosinen
Zimt

Zubereitung

  1. Mehl, saure Sahne, Eier und eine Prise Salz zu einem Teig verkneten. Den Teig ausrollen,den Schmalz-Mehl-Aufstrich auftragen. Den Teig zusammenrollen, in 5 gleichgroße Portionen teilen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  2. Während der Teig im Kühlschrank ruht, die Füllungen vorbereiten.
  3. In die Apfel- und Quarkfüllung habe ich Vanillezucker, Zucker und Rosinen mit eingemischt, in die Mohnfüllung wiederum etwas geraspelte Äpfel. Aber jeder kann die Füllung nach seinem Geschmack zubereiten.
  4. Jedes Stück Teig dünn ausrollen, mit einer der Füllungen bestreichen und einrollen. Auf ein Backblech legen und mit Öl bestreichen.

  5. Bei 180 Grad ca. 35 – 40 Minuten backen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *