Yogomisu mit Beeren

Zutaten für 4 Gläser

Joghurtcreme

  • 400 g griechischer Joghurt
  • 100 ml frische Sahne
  • 50 g gehackte Haselnüsse
  • 8 Pavesini-Kekse oder 4 Löffelbiskuits
  • 1 Esslöffel Puderzucker

Beerencreme

  • 200 g Beeren
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Wasser

Vorbereitung

Beeren, Zucker und Wasser in einen Topf geben und 5 Minuten kochen lassen, dabei mit einem Löffel gut zerstampfen. Den Topf vom Herd nehmen und die Sahne durch ein Sieb passieren. Abkühlen lassen und beiseite stellen

Sahne steif schlagen. In einer anderen Schüssel den griechischen Joghurt und den Puderzucker vermischen, dann die gehackten Haselnüsse hinzufügen und gut vermischen. Die Schlagsahne dazugeben und mit Bewegungen von unten nach oben verrühren, damit die Sahne nicht zerfällt.

Nehmen Sie die Gläser und geben Sie ein wenig Joghurtcreme auf den Boden, dann einen Löffelbiskuit oder zwei gebrochene Pavesini und etwas Beerencreme. Nochmals mit Joghurtcreme und Beerencreme bedecken und die Tassen mit frischen Beeren dekorieren.

Lassen Sie es etwa 20 Minuten im Kühlschrank ruhen und…

…UND GUTES ESSEN!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *