Wunderbare Schokocremestangen

Diese Stangen backe ich nicht nur fürs Weihnachtsfest, sondern auch im Laufe des ganzen Jahres. Ich habe schon viele Rezepte ausprobiert, aber das hier ist mein Lieblingsrezept. Wenn ich es eilig habe, dann mache ich eine Variante ohne Backen – dann nehme ich Löffelbiskuits als Basis.

45 Min

Arbeitszeit
10 Min

Koch-/Backzeit

Zutaten

Für den Teig:

1 St.
Ei
100 g
Puderzucker
100 g
gemahlene Walnüsse
1 EL
Mehl

Für die Creme:

1 St.
Ei
40 g
Zucker
10 g
Kakaopulver
80 g
Butter

Für die Glasur:

100 g
Schokolade
1 EL
Öl

Zubereitung

  1. Die Zutaten mit dem Handrührgerät zu einem homogenen Teig verrühren, in eine Spritztüte füllen und Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.
  2. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C goldbraun backen – die Backzeit beträgt ca. 10 Minuten. Nicht aus dem Auge lassen, denn jeder Backofen bäckt anders.
  3. Ein Ei mit Zucker über Wasserdampf schaumig schlagen. Kakaopulver hinzufügen und kurz weiter schlagen. Die Masse vom Wasserdampf nehmen und etwas abkühlen lassen. Butter schaumig rühren und die Kakaomasse unterrühren. Die Creme anschließend in eine Spritztüte füllen und für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. Die Creme auf die kalten Stangen spritzen und diese dann in den Kühlschrank stellen. Erst, wenn die Creme richtig fest ist, können die Stangen in Schokoglasur eingetaucht werden (dafür Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit einem Esslöffel Öl verrühren).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *