Weiße Schokoladen Eierlikör Torte

Zutaten 

für 16 Stücke:

230 g weiße Kuvertüre
600 g Schlagsahne
2 Beutel Sofort-Gelatinepulver
2 Päckchen Vanillezucker
280 ml Eierlikör
1 dunkler Wiener Biskuitboden (Fertigprodukt; 500 g; in 3 Böden geteilt)

Und so wird’s gemacht:

1.Von der Kuvertüre 180 g hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Unter Rühren auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

2.Sahne steif schlagen, dabei 1,5 Beutel Gelatinepulver und Vanillezucker einrieseln lassen. Kuvertüre langsam zugießen und weiterschlagen. 100 ml Eierlikör unterrühren. Ca. 5 Minuten ins Gefrierfach stellen.

3.Unteren Biskuitboden mit einem Tortenring umstellen. Boden mit etwas Likör beträufeln. 1/3 der Creme darauf glatt streichen. Die beiden übrigen Biskuitböden mit Likör beträufeln und abwechselnd mit der Creme daraufschichten. Torte ca. 1 Stunde kalt stellen.

4.Tortenring lösen. Restlichen Eierlikör und 1/2 Päckchen Gelatinepulver sehr gut verrühren und die Mischung auf der Torte verteilen. 50 g Kuvertüre fein hacken und auf den Rand der Tortenoberfläche streuen.

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *