Weinender Kuchen Aglayan kek

Zutaten

Für den Teig:
100 g  Zucker
100 g  Butter, weiche
150 ml  Milch
2   Ei(er)
50 g  Kakaopulver
200g   Mehl
1 Pck.  Backpulver, 2 TL

Für den Guss:
75 ml  Schlagsahne oder Milch
150 g  Schokolade, dunkle
Fett für die Form

Für die Garnitur:
1 Becher  Schlagsahne, 200 ml, steif geschlagen
150 ml Milch zum Tränken
1 EL Zucker

Zubereitung

Zucker und Butter in einer Schüssel cremig rühren, dann die Eier dazugebend in ein paar min. gut schaumig rühren. Die restlichen Zutaten für den Teig dazugeben und 3 – 4 min. schön cremig rühren. Dann schon einmal den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Den Teig in die eingefettete Springform (26 – 28 cm) geben und glatt streichen. Den Kuchen bei 180 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 160 °C) etwa 30 min. backen.

Anschließend den Kuchen in der Backform auf ein Kuchengitter geben, die gesamte Oberfläche mit einem Zahnstocher anpicken. Nun die Milch langsam über den Kuchen träufeln und den Kuchen tränken. In der Backform auskühlen lassen.

Für den Guss in einem kleinen Töpfchen die Schokolade mit der Sahne langsam schmelzen. Gut verrühren und zur Seite stellen. Währenddessen die Schlagsahne mit 1 EL Zucker steif schlagen und ebenfalls kühlstellen.

Kurz vor dem Servieren den Kuchen mit der Schlagsahne bestreichen und mit der Schokoladencreme übergießen. Sofort servieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *