Wasserdonut

ZUTATEN:

250 g Mehl Typ 00

250 g Zucker

3 Eier

 

130 ml Erdnussöl

130 ml Wasser

1 Päckchen Backpulver

1 Beutel Vanillin

1 Zitronenschale

1 Orangenschale

Salz nach Geschmack

Puderzucker abschmecken

(Für die Variante mit Schokoflocken ein paar Stücke Zartbitterschokolade hacken und beiseite legen)

VORBEREITUNG:

In einer Schüssel die Eier mit dem Zucker verquirlen. Wenn die Masse schaumig geworden ist, nach und nach Öl und Wasser hinzufügen. das Vanillin, die abgeriebene Schale der Zitrone und der Orange, zuletzt das zusammen mit dem Backpulver gesiebte Mehl.

(Für die Variante mit Schokoflocken ein paar Stücke bemehlte Schokolade hacken und in den Teig geben.)

Einige Minuten lang gut vermischen, bis eine homogene Mischung entsteht, die leicht flüssig sein sollte.

Gießen Sie die Mischung in eine zuvor mit Butter bestrichene und bemehlte 22-cm-Ringform.

Im statisch vorgeheizten Ofen bei 180° etwa 40–45 Minuten backen.

Testen Sie mit einem Zahnstocher, ob der Donut in der Mitte trocken ist, und nehmen Sie ihn dann aus dem Ofen.

Wasserdonut

Mit viel Puderzucker bestreuen und…

…UND GUTES ESSEN!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *