Vollkorntorte mit Schwarzkirschen ohne Butter

ZUTATEN FÜR DEN Mürbeteig

  • 2 Eier
  • 80 g brauner oder weißer Zucker
  • 80 g Sonnenblumenkernöl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 300 g Vollkornmehl

ZUTATEN ZUM FÜLLEN

  • 370 g Schwarzkirschmarmelade

VORBEREITUNG

  • In einer Schüssel die Eier aufschlagen, den Zucker hinzufügen und gut verrühren.
  • Fügen Sie das Sonnenblumenkernöl und einen Teelöffel Backpulver hinzu und fügen Sie dann nach und nach das Vollkornmehl hinzu.
  • Bei Bedarf mit etwas Mehl gut verrühren, bis der Teig nicht mehr an den Händen klebt.
  • Den Mürbeteig auf ein bemehltes Backpapier legen. Mit einem Nudelholz ausrollen, sodass eine etwa 1/2 cm dicke Platte entsteht. Heben Sie das Backpapier an und legen Sie den Blätterteig auf die Form. Entfernen Sie dann mit einem Messer den überschüssigen Teig von den Rändern
  • Aus dem restlichen Teig Streifen formen, um die Torte zu dekorieren
  • Schwarzkirschmarmelade darauf verteilen
  • Positionieren Sie die Streifen nach Ihren Wünschen
  • Im statischen Ofen für 25 Minuten bei 180 °C oder im Umluftofen für 25 Minuten bei 170 °C in den Ofen geben. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, bevor man die Tarte aus der Form nimmt und…
  • …UND GUTES ESSEN!!!

Wenn Sie noch etwas Gebäck übrig haben, können Sie es für Kekse verwenden, die nach Ihren Wünschen gefüllt sind!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *