Vegane Kekse mit Schokoladenglasur

ZUTATEN

350 g Mehl 0
175 g brauner Zucker
50 ml Sonnenblumenkernöl
50 ml natives Olivenöl extra
80 ml Wasser
die Spitze eines Teelöffels Vanillepulver (oder ein Päckchen Vanillin)
10 g Backpulver

DUNKLE SCHOKOLADE FÜR DEN FROSTING (Lesen Sie die Verpackung sorgfältig durch, da Schokolade selbst keine Lebensmittel tierischen Ursprungs enthält, verschiedene Marken jedoch unerwünschte Stoffe hinzufügen können.)

VORBEREITUNG

Bereiten Sie die Basis vor, indem Sie den Zucker im Wasser auflösen. Geben Sie das Mehl zusammen mit dem Backpulver und dem Vanillin in eine Schüssel, fügen Sie das Sonnenblumenöl, das native Olivenöl extra und den im Wasser aufgelösten Zucker hinzu und vermischen Sie alles gut, um alle Zutaten zu vermischen.

Den Teig mit den Händen auf einer bemehlten Fläche bearbeiten, bis ein homogener Teig entsteht, ihn in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Nach einer halben Stunde den Teig ausrollen und Kekse in Ihren Lieblingsformen formen.

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, dabei darauf achten, dass die Temperatur nie über 50 Grad steigt.

Tauchen Sie die Kekse teilweise in die geschmolzene Schokolade und lassen Sie sie auf einem Grill abtropfen, bis die Schokolade abgekühlt ist. Servieren Sie sie mit einem guten Tee und …

…UND GUTES ESSEN!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *