VACCINARA-NUDELN

ZUTATEN 1 kg Rinderschwanz,

Petersilie, 1 Knoblauchzehe, 1 Karotte, 1 Zwiebel, 1 Stange Sellerie und etwas Schmalz, Salz, Pfeffer, ein halbes Glas Weißwein, Tomatensauce nach Geschmack, 400 g Penne.

ZUBEREITUNG:
LILLI ERZÄHLT UNS JETZT SCHRITT FÜR SCHRITT, WAS SIE IM HERD GEMACHT HABEN:
„Ich habe die Schwanzstücke etwa 10 Minuten lang in kochendes Wasser getaucht.
In der Zwischenzeit habe ich die gehackte Petersilie, den Knoblauch, die Karotte, die Zwiebel, den Sellerie und etwas Schmalz zubereitet und anbraten lassen, den Schwanz zur Soße gegeben und mit Salz und etwas Pfeffer angebräunt und mit einem halben Glas Weißwein vermengt Wein und eingedampft. Dann habe ich die mit einem Glas Wasser verdünnte Tomatensauce hinzugefügt und bei schwacher Hitze etwa 4 Stunden lang kochen lassen.
Denken Sie daran, dass das Fleisch gar ist, wenn es beginnt, sich vom Knochen zu lösen. Ich habe es vergessen… Alles begleitet von guter Musik…
Legen Sie nun das Fleisch beiseite und lassen Sie etwas Nudelsoße auf dem Boden der Pfanne.
400 g Penne kochen, mit der vorbereiteten Soße würzen und fertig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *