Trüffel-Timbale

ZEIT: 45 Min

Zutaten für 4 Personen:

400 g Mürbeteig, 2 Eier, 350 g gelbe und grüne Garganella-Nudeln, 200 g dick geschnittener Rohschinken, 250 g Ricotta, eine Tube Nudeln auf weißen Trüffeln oder frischen Trüffeln, falls vorhanden, trockener Weißwein, 300 mlBéchamel, geriebener Parmesan, Muskatnuss, Butter, 1 Zwiebel, 1 Glas trockener Weißwein, Salz und Pfeffer.

VORBEREITUNG:

Die gehackte Zwiebel und den gewürfelten Schinken in 20 g Butter anbraten, 1 Glas trockenen Weißwein dazugeben, pfeffern und mit geriebener Muskatnuss würzen und 10 Minuten kochen lassen.

Den Ricotta mit der Trüffelpaste oder mit dem frischen Trüffel, Salz und Pfeffer vermischen. Die Hälfte der Béchamelsauce, 2 Esslöffel Parmesan und 2 Eigelb hinzufügen.

Trüffel-Timbale 2

Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen, al dente abgießen und mit der vorbereiteten Soße würzen.

Den fertigen Teig ausrollen und eine 24 cm tiefe Springform auslegen, sodass der Mürbeteig überlaufen kann

Trüffel-Timbale 3

Füllen Sie die Form mit den Nudeln und bestreuen Sie sie mit 2 Esslöffeln Parmesan und der restlichen Béchamelsauce.

Falten Sie die Ränder des Mürbeteigs nach innen, so dass eine Schnur entsteht, und bestreichen Sie die Oberfläche mit dem Eischnee.

Bei 200 Grad 20/25 Minuten backen.

UND GUTEN APPETIT!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *