Tomaten‑Bruschetta mit Scampi und Limonenöl

Zutaten

für 4 Personen (8 Scheiben Bruschetta)

für die Tomaten
  • 200 g reife Tomaten
  • 2 Stängel Basilikum
  • 4 Essl. Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Zucker
für die Scampi
  • 150 g Scampi (ohne Schale und Darm)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Essl. Limonenöl
  • Salz, Pfeffer
für die Bruschetta
  • 5 Essl. Olivenöl
  • einige Zweige frische Kräuter (Rosmarin, Thymian…)
  • 8 Scheiben Weißbrot (z. B. Ciabatta)
  • 2 Knoblauchzehen

Zubereitung

Für die Tomatensalsa die Tomaten halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch würfeln. Die Basilikumblätter in Streifen schneiden und mit dem Öl und den Gewürzen zu den Tomaten geben und umrühren. Etwas durchziehen lassen.

Für die Scampi die Zwiebeln und den Knoblauch klein hacken. Das Limonenöl einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Zwiebeln darin glasig dünsten. Die Scampi zugeben und anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Bruschetta das  Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kräuter zum Aromatisieren zugeben. Die Brotscheiben nebeneinander in die Pfanne legen und von beiden Seiten goldbraun rösten. Auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und mit einer aufgeschnittenen Seite einer Knoblauchhälfte gründlich einreiben.

Zum Anrichten je zwei Brotscheiben auf einen Teller geben und Tomaten und Scampi gleichmäßig darauf verteilen.

Guten Appetit!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *