Tiramisu Erdbeer Torte

Zutaten

Für den Biskuitboden:
4  Ei(er)
150 g Zucker
1 Prise(n) Salz
75 g Mehl
2 EL Kakaopulver
70 g Speisestärke
2 TL Backpulver
40 ml Kaffee, gekochter, starker

Für die Füllung:
6 Blätter Gelatine
70 ml Orangensaft
200 ml Sahne
300 g Mascarpone
200 g Quark
4 EL Zucker
1/2  Zitrone(n), die abgeriebene Schale und der Saft davon
500 g Erdbeeren

Zum Bestreichen:
500 ml Sahne
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Sahnesteif
Öl für die Form

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160°C) vorheizen.

Die Eier trennen. Die Eigelbe mit Zucker und Salz schaumig schlagen. Die Eiweiße steif zu Schnee schlagen. Mehl, Kakaopulver, Speisestärke und Backpulver mischen.

Den Eischnee unter die Eigelbmasse heben, die Mehlmischung darüber sieben und unterheben. Den Teig in eine am Boden geölte Springform füllen.

In den heißen Backofen schieben und ca. 25 Min. backen. Den Biskuitboden auskühlen lassen und aus der Form lösen.

Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Den Orangensaft erwärmen, die Gelatine dann ausdrücken und darin auflösen. Die Sahne steif schlagen.
Nun die Mascarpone mit Quark, Zucker, Zitronenschale und Zitronensaft verrühren. Die Sahne sowie den Orangensaft nach und nach unter die Creme rühren. Die Erdbeeren säubern, vierteln und unter die Creme heben.

Den Biskuitboden waagerecht halbieren und den unteren Boden mit einem Tortenring umschließen. Mit dem gekochten Kaffee tränken. Nun die Creme und den 2. Boden einschichten. Ca. 4 Std. kühlen.

Jetzt die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Die Torte damit einstreichen und abschließend nach Wunsch garnieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *