Tannenbaum Brötchen

Zutaten

Für das Backblech:
Backpapier

Hefeteig:
300 g Weizenmehl
Dr. Oetker Hefeteig Garant
150 ml Milch
40 g weiche Butter oder Margarine
1 Eiweiß (Größe M)
1 TL Salz

Zum Bestreichen:
1 Eigelb (Größe M)
1 EL Milch

Zum Verzieren:
ganze Haselnüsse
Kürbiskerne
getrocknete Cranberrys

Vorbereiten:

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

2 Hefeteig:
Mehl mit Hefeteig Garant in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) in etwa 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten.

3 Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten. Den Teig halbieren. Jedes Teigstück auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis (Ø 17 cm) ausrollen. Aus jeder Teigplatte 8 “Tortenstücke” schneiden. Teigstücke auf das Backblech legen. Die “Tortenstücke” auf jeder Seite 3 Mal knapp 1 cm einschneiden und die Ecken auseinanderziehen, so dass eine Tannenbaum-Optik entsteht.

4 Eigelb mit Milch verquirlen. Tannenbäume damit bestreichen. Haselnüsse halbieren. Die Tannenbäume mit Haselnüssen, Kürbiskernen und Cranberrys verzieren und 15 Min. ruhen lassen. Anschließend backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 12 Min.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *