SÜßSAURES SCHWEINEFILET

ZUTATEN 600 g Schweinefilet,

 

4 mittelgroße Zwiebeln, Fleischbrühe nach Geschmack (oder Brühwürfel), Balsamico-Essig, natives Olivenöl extra, Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

Die Julienne-Zwiebeln und das Schweinefilet in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. Salzen, pfeffern und beiseite stellen.
Die Fleischscheiben im Mehl wenden und auf beiden Seiten anbraten, dann die Zwiebeln dazugeben und mit dem Fleisch anbraten.
Bild

Reduzieren Sie die Hitze, fügen Sie den Balsamico-Essig und die Fleischbrühe hinzu (ich habe einen einfachen klassischen Brühwürfel verwendet).
Etwa 15 Minuten garen, damit das Fleisch nicht gar wird.

Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, auf einen warmen Teller legen, mit Folie abdecken und beiseite stellen.

Die Soße reduzieren, sodass sie dickflüssig und vollmundig ist.
Bild

Die Reduktion über die Schweinefleischscheiben gießen und sofort servieren.
Bild

UND GUTEN APPETIT!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *