Strozzapreti Radicchio und Wurst

  • ZUTATEN für 4 Personen (entsprechend 4 Portionen normaler 80/90g Grießnudeln)
  • 00 Mehl 400g
  • warmes Wasser 200g
  • Salz nach Geschmack
  • ZUM WÜRZEN:

ein Kopf Radicchio
300 gr. Wurst,
eine
geriebene Parmesanschalotte
, 2 Esslöffel natives Olivenöl extra,
Pfeffer

VORBEREITUNG:

Strozzapreti

Geben Sie Mehl und Salz in einen Brunnen auf einem Backbrett und gießen Sie das Wasser nach und nach in die Mitte des Brunnens. Amalgam zunächst mit einer Gabel einrühren und dann den Teig mindestens 5 Minuten lang weiterkneten, indem man ihn leicht zieht und auf sich selbst faltet, um ihm Elastizität zu verleihen.

Sobald Sie einen glatten und elastischen Teig erhalten haben, formen Sie eine Kugel, bedecken Sie diese mit einem Tuch und lassen Sie sie mindestens 20 Minuten ruhen.

Den Teig mit einem Nudelholz auf eine Dicke von 2-3 mm (nicht zu dünn) ausrollen und in etwa 2 cm breite Streifen schneiden.

Nehmen Sie die Streifen und rollen Sie sie der Länge nach auf, indem Sie sie zwischen Ihren Händen reiben und etwa 5 cm lange Stücke abtrennen.

Ordnen Sie die Strozzapreti auf einem Holzbrett oder einem mit einem bemehlten Tuch bedeckten Tablett an, damit die Feuchtigkeit absorbiert wird.

Kochen Sie die Strozzapreti wie normale Nudeln (geben Sie eventuell einen Schuss Öl in das kochende Wasser).

ZUM WÜRZEN:

Geben Sie das Öl in eine große beschichtete Pfanne und, sobald es heiß ist, die gehackten Schalotten.

Die Schalotten etwa 5 Minuten ziehen lassen und mit etwas Weißwein vermischen.

Die Wurst im Topf mit einer Gabel zerdrücken, bis sie vollständig körnig ist.

Den gereinigten, in Streifen geschnittenen Radicchio dazugeben und alles etwa zehn Minuten lang garen, dabei mit ein paar Esslöffeln Wasser feucht halten.

Tipp:  Warten Sie beim Kochen ein paar Minuten ab dem Zeitpunkt, an dem die Strozzapreti an die Oberfläche steigen, und braten Sie sie dann in den Gewürzen an, indem Sie 1–2 Schöpflöffel Kochwasser hinzufügen.

Mit einer Prise Parmesan und… auf den Tisch bringen.

…UND GUTES ESSEN!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *