Stricknadel Kuchen

Zutaten

250 g      Butter, oder Margarine, weich
200 g      Zucker
1 Pck.     Vanillinzucker
1 Flasche Butter-Vanille-Aroma
6            Ei(er)
250 g     Mehl
1/2 TL   Backpulver
Fett, für die Form
Für den Guss:
250 ml   Kaffee, heiß
3 EL      Zucker
2 EL      Kakaopulver
1 EL      Rum
Zum Verzieren:
1 EL         Zucker
2 Becher  Schlagsahne
2 Pck.      Sahne
75 ml       Eierlikör
50 g         Kokosraspel
Kakaopulver


Zubereitung

Man braucht eine dicke Stricknadel, ersatzweise einen dicken Holzspieß.

Teig:
Fett, Zucker, Vanillinzucker und Aroma cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Teig in eine gefettete Springform (26 cm) füllen.Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 175°, Umluft 150°) ca. 45 Min. backen.

Guss:
Kaffee, Zucker, Kakao und den Rum verrühren. Den heißen Kuchen in der Form sofort mit der Stricknadel mehrmals einstechen. Die heiße Kaffeelösung über und in die Löcher gießen. Keine Angst, der Kuchen matscht nicht durch. Kuchen über Nacht in der Form durchziehen lassen. Am nächsten Tag aus der Form lösen.

Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen, dabei 1 EL Zucker einrieseln lassen. Den Eierlikör unterziehen. Die Eierlikörsahne auf den Kuchen streichen. Den äußeren Rand mit der Raspelschokolade bestreuen und die Mitte mit etwas Kakao bestäuben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *