Streuselkuchen mit fruchtiger Füllung

Zutaten

250 g Mehl
150 g Butter
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
5 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
etwas Zitronenschalenaroma
2 TL, gestr. Backpulver

Für die Streusel:
175 g Mehl
100 g Butter
100 g Zucker
1/2 TL Zimt

Für den Belag:
n. B. Obst (z.B. Kirschen, Äpfel, Birnen, Aprikosen)
Fett für das Blech

Zubereitung

Die ersten acht Zutaten in einer Schüssel miteinander verrühren und einen Teig herstellen. Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen.

Zum Belegen nun Obst nach Wahl und Saison waschen, putzen oder schälen und evtl. mundgerecht zerkleinern. Anschließend auf dem Teig verteilen.

Die Zutaten für die Streusel verkneten und die Streusel über den Kuchen streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C 30 – 35 Min. backen.

Dieses Rezept ist total einfach und schmeckt super lecker. Zudem schmeckt der Kuchen ganz frisch aus dem Ofen sehr lecker, ist aber auch noch am nächsten und übernächsten Tag ein Gedicht. Man kann ihn daher sehr gut am Vortag zubereiten oder wenn kurzfristig Besuch angesagt ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *