Streusel‑Cheesecake‑Blondie mit leckeren Sommerbeeren

Zutaten

für eine quadratische Springform ca. 20 x 20 cm

für den Blondie-Boden
  • 100 g weiße Schokolade
  • 100 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 Teel. Backpulver
  • 4 Essl. Milch
  • 80 g Macadamianüsse
für den Cheesecake
  • 350 g Doppelrahm-Frischkäse
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Teel. Stärke
  • 350 g rote Stachelbeeren
für die Streusel
  • 100 g Mehl
  • 3 Essl. Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 70 g Butter
zum Garnieren
  • 150 g rote und weiße Johannisbeeren
  • Puderzucker

Zubereitung

Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Stachel- und Johannisbeeren waschen und verlesen bzw. von den Rispen streifen. Die Backform mit Backpapier auslegen.

Für den Blondie-Teig die Schokolade grob hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz kräftig aufschlagen. Die Eier einzeln dazugeben und unterrühren. Mehl und Backpulver vermischen und kurz unter die Eiercreme rühren. Dann die Milch schnell untermischen. Die Nüsse grob hacken und zusammen mit der flüssigen Schokolade zum Teig geben und einarbeiten. Den Teig auf dem Boden der Springform verstreichen.

Die Zutaten Für die Cheesecake-Schicht verquirlen und auf den Blondie-Boden geben. Die Stachelbeeren gleichmäßig auf den Belag verteilen.

Für die Streusel die angegebenen Zutaten rasch mit den Händen zu Streuseln kneten und diese auf dem Kuchen verteilen. Ca. 50-60 Minuten backen. Den abgekühlten Blondie in Stücke schneiden und mit den Johannisbeeren und Puderzucker garnieren.

Der Blondie bleibt aufgrund der Cheesecake-Schicht mehrere Tage saftig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *