Spargel und Lachs mit Orangensauce

ZUTATEN

Zutaten für4 Portionen

4 Lachssteak(s)

Butterschmalz

2 kg Spargel, weißer

3 Orange(n), unbehandelt

100 ml Weißwein, trockener

1 Becher Sahne, 200 g

2 Schalotte(n) oder kleine Zwiebeln

20 g Butter

20 g Mehl

Salz und Pfeffer

1 EL Estragon, frischer, gehackt

ZUBEREITUNG

Arbeitszeit ca. 30 Minuten
Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten
Gesamtzeit ca. 55 Minuten

Von einer Orange die Schale dünn abschälen. Alle Orangen auspressen. 250 ml Saft abmessen und mit dem Weißwein und den Orangenschalen auf die Hälfte einkochen lassen.

In der Zwischenzeit den Spargel schälen und in Salzwasser in 8 – 12 Minuten gar kochen. Die Kochzeit hängt von der Dicke der Stangen ab und davon, ob man den Spargel mit etwas Biss mag oder lieber weich.

Die Zwiebeln fein würfeln. In der Butter anschwitzen und mit Mehl bestäuben. Mit der Sahne und dem abgeseihten Orangensud ablöschen. Daran denken: zuerst die kalte Sahne angießen, dann den heißen Sud, damit es keine Klumpen gibt. Aufkochen lassen und leicht simmernd ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Estragon abschmecken. Wer es etwas feiner haben möchte, streicht die Sauce noch durch ein Sieb.

Die Lachssteaks in Butterschmalz nach Wunsch braten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Spargel und der Sauce anrichten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *