Spaghetti alla Gitarre mit Wurstragout

ZUTATEN: Für 6 Personen

600 g Hartweizengrieß

6 Eier

Salz

Für die Soße:

2 Dosen geschälte Tomaten

4 Würstchen

1 Schalotte

Öl und Salz nach Geschmack

 

VORBEREITUNG:

In einer Schüssel die 4 ganzen Eier verquirlen.

Machen Sie eine Mulde auf dem hölzernen Backbrett und geben Sie eine Prise Salz zusammen mit den verquirlten Eiern in die Mitte.

Mit einer Gabel wenden, bis der Teig kompakt ist und von Hand verarbeitet werden kann.

Kneten Sie, indem Sie mit der Sensibilität Ihrer Hände regulieren, ob Sie etwas Mehl hinzufügen oder entfernen möchten.

Der Teig sollte homogen und hart sein, aber nicht zu fest. Der Teig sollte mindestens 20 Minuten geknetet werden.

Gießen Sie ein paar Tropfen Öl auf Ihre Handflächen, um den Teig endgültig zu kneten, bevor Sie den Teig für ein paar Stunden (mindestens 1 Stunde, besser, wenn Sie Zeit haben, 2 Stunden zu warten) in einem leicht bemehlten und abgedeckten Behälter ruhen lassen aus der Folie an einem kühlen, luftgeschützten Ort aufbewahren.

Den erhaltenen Teig ausrollen und die Blätter entsprechend der Breite der Gitarre in breite Streifen schneiden. Die Dicke des Teigs hängt stark davon ab, wie dick die Spaghetti alla Guitar sein sollen.

Ich rate immer davon ab, die Platten mit der Maschine auszurollen, da sie sehr glatt sind, aber bei dieser Art der Zubereitung besteht kein Risiko, dass man sie eingeht.

Spaghetti alla Gitarre oder Tonnarelli

Legen Sie das erste Teigblatt auf die Gitarre und indem Sie mit dem Nudelholz Druck auf den Teig ausüben, wird dieser von den Stahldrähten geschnitten. (Um zu verhindern, dass der Teig an den Stahldrähten kleben bleibt, fetten Sie diese mit etwas Öl ein, indem Sie Ihre Hand leicht beschmutzen und darüber streichen, oder verwenden Sie Mehl.)

Das Endergebnis sind sehr poröse Spaghetti, die beim Kochen gut halten, wichtige Eigenschaften in der Küche, aber eine lebendige Pasta, die auch für eine gute Soße geeignet ist!

Legen Sie die geschnittenen Spaghetti auf einen mit Mehl bestreuten Küchenlappen aus Baumwolle. Wenn Sie sie nicht sofort kochen, decken Sie sie mit einem weiteren sauberen Lappen ab.

Spaghetti alla Gitarre oder Tonnarelli

Kochen Sie die Nudeln in reichlich Salzwasser 3 Minuten lang stark kochend (die Zeit verlängert sich, wenn Sie die Spaghetti vor dem Kochen in den Lappen trocknen lassen).

Abgießen und mit Ihrer Lieblingssauce würzen.

Für die Soße:

Wir mögen es mit einer einfachen WURSTFLEISCH, also nachdem wir eine Schalotte, Risola und 4 Würstchen gebraten haben, wenn sie gut gebräunt sind, mit einer Tasse Weißwein vermischen. Lassen Sie den Alkohol verdunsten, geben Sie 2 Dosen geschälte Tomaten hinzu, reduzieren Sie die Hitze und fügen Sie Salz hinzu. 40/45 Minuten kochen lassen, dabei den Deckel auflegen und wenn Sie feststellen, dass es zu stark trocknet, etwas Wasser hinzufügen.

Die Spaghetti mit der Soße in die Pfanne geben, geriebenen Käse (ich verwende Pecorino Romano Dop) und nach Belieben frische Peperoni hinzufügen und …

Spaghetti alla Gitarre oder Tonnarelli

…UND GUTES ESSEN!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *