Semlor – schwedische Hefeteilchen mit Marzipan-Sahnefüllung

Zutaten

für etwa 10 Semlor

für den Teig
  • 250 ml fettarme Milch
  • 100 g Butter
  • 2 Teel. Trockenhefe
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Zucker
  • 1 Ei
  • 450 g Mehl
für die Füllung
  • 150 ml Milch
  • 150 g Marzipanrohmasse
  • 300 ml Sahne
für die Deko
  • Puderzucker

Zubereitung

Für den Teig die Milch in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und dann schnell vom Herd ziehen. Die Butter in die Milch geben und darin schmelzen lassen. Die Masse lauwarm abkühlen lassen.

Die Milchmischung zusammen mit den anderen Zutaten in die Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten, der sich vom Schüsselrand löst. Sollte er noch zu klebrig sein, dann esslöffelweise so lange Mehl unterkneten, bis der Teig sich gut mit den Händen verarbeiten lässt.

Aus dem Teig ca. 10 Kugeln formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

Den Ofen inzwischen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Semlor ca. 15 Minuten goldgelb backen. Abkühlen lassen.

Die Semlor mit Hilfe eines scharfen Messers kappen und für die Füllung mit einem Löffel aushöhlen. Den ausgehöhlten Teig in der Milch aufweichen und mit dem Marzipan zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten. Diese dann in die Semlor füllen.

Die Sahne steif schlagen und dekorativ auf die Füllung spritzen. Die Deckel aufsetzen und die Semlor mit Puderzucker bestreut servieren.

VIEL SPASS wünscht…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *