Schweinefleischstücke in Porchetta

Zutaten für 4 Personen:

800 g Schweinefleischstücke (ich habe Schweinekeule in kleinen Stücken verwendet)

1 Zwiebel, 1 große Karotte, 1 Stange Sellerie

1 Zweig Rosmarin, 3 Salbeiblätter und 3/4 Zweige wilder Fenchel

1 Esslöffel doppeltes Tomatenmark (alternativ können Sie auch Tomatensauce verwenden, 2 Esslöffel)

Etwa 2 Gläser Weißwein

Öl, Salz, Pfeffer und einen halben Teelöffel Zucker.

VORBEREITUNG:

Bereiten Sie eine sehr feine Mischung aus Sellerie, Karotten und Zwiebeln zu und braten Sie alles 5 Minuten lang in reichlich nativem Olivenöl extra an.

Die Schweinefleischstücke dazugeben, salzen, pfeffern und bei starker Hitze gut anbraten (10–15 Minuten).

Wenn der Eintopf gut gebräunt ist, fügen Sie sehr fein gehackten Rosmarin, Salbei und wilden Fenchel sowie einen Löffel Tomatenmark hinzu, aufgelöst in einem Glas Weißwein.

Reduzieren Sie die Hitze, geben Sie einen halben Teelöffel Zucker hinzu und setzen Sie den Deckel auf. Etwa 1 Stunde kochen lassen.

Wenn die Flüssigkeit zu stark verdunstet ist, fügen Sie zu gleichen Teilen mit Wasser verdünnten Wein hinzu, jedoch immer jeweils ein halbes Glas, bis er gar ist.

Wenn Sie glauben, dass das Fleisch perfekt gegart ist, probieren Sie es ab, fügen Sie bei Bedarf Salz und Pfeffer hinzu. Wenn die Soße nicht ausreichend eingedickt ist, nehmen Sie den Deckel ab, erhöhen Sie die Hitze, reduzieren Sie die Soße und …

…UND GUTES ESSEN!!!

Eintopf mit SchweinefleischPorchetta-EintopfSchweinefleisch in PorchettaGebratener SchweineeintopfSchweinefleischstücke in Porchetta

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *