Schokoladentörtchen mit flüssiger weißer Schokolade

Zutaten

100 g  Schokolade, dunkle
100 g  Butter, weiche
100 g  Zucker
3  Eigelb
3  Eiweiß
100 g  Mehl
1 TL  Backpulver
50 g  Haselnüsse, gemahlen
100 g Schokolade, weiße für die Füllung
Zucker

Zubereitung

6-8 kleine Timbaleförmchen mit Backspray aussprayen und mit einem viertel Teelöffel Zucker ausstreuen.

Die dunkle Schokolade im Wasserbad schmelzen. Butter und Zucker schaumig schlagen. Die geschmolzene Schokolade zugeben. Die Eigelb zugeben. Mehl, Nüsse und Backpulver beigeben und alles gut mischen. Das steife Eiweiß sorgfältig darunter heben.

2/3 der Förmchen mit dem Teig füllen, dann 2 Täfelchen der Schokolade (oder 1 Lindorkugel) darauf geben. Dann nochmals Teig darauf geben, aber nur soviel, dass ca. 1 cm der Form leer bleibt. Bei 180° ca. 15 Minuten backen. 5 Minuten auskühlen lassen, dann auf einen Teller stürzen und servieren.

Dazu passen Himbeeren im Himbeergeist oder leicht eingekochte Aprikosenhälften.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *