Schokoladen-Nuss-Torte

Die Kombination von Schokolade und Walnüssen wird eure Geschmacksknospen mehr als nur befriedigen. 😀

20 Min

Arbeitszeit
45 Min

Koch-/Backzeit

Zutaten

Für den Teig:

300 g
Zartbitterschokolade
250 g
Butter
100 g
Walnüsse
150 g
Mehl
5 St.
Eier
4 EL
Zucker
1 Pck.
Backpulver

Für die Glasur:

125 g
Zartbitterschokolade
150 ml
Schlagsahne

Zubereitung

  1. Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen. Verrühren, vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
  2. Eier mit Zucker schaumig schlagen. Gehackte Walnüsse, Mehl, Backpulver sowie die kalte Schokoladen-Butter-Masse hinzufügen.
  3. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben und bei 160 °C ungefähr 45 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  4. Sahne erwärmen. Achtung: Sie darf nicht kochen! Wenn die Sahne warm ist, vom Herd nehmen und Schokoladenstücke hinzufügen. So lange rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Auskühlen lassen und anschließend mit dem Handrührgerät durchrühren.
  5. Die Oberseite kann man mit gemahlenen Walnüssen bestreuen, mit Schlagsahne verzieren oder mit Schokolade überziehen oder bestreuen. Guten Appetit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *