Schokoladen-Mascarpone-Kuchen

 

Ein köstlicher Schokoladenkuchen, ohne Butter, aber so gut, dass Sie ihn nicht mehr backen möchten! Sein Geheimnis?

Die Butter wird durch Mascarpone ersetzt. Weniger reichhaltig, weniger fett, leicht, weich, stark in der Schokolade, einfach perfekt, um Jung und Alt zu erfreuen.

Und dieses Rezept ist super einfach! Dunkle Schokolade, Eier, Mascarpone, Mehl und Zucker, nicht mehr und nicht weniger. Probieren Sie es aus, Sie werden es nicht bereuen, und Ihre Gäste werden es auch nicht bereuen.

Für eine 20 cm x 20 cm große Form oder einen 21 cm großen Kreis:

Zutaten :

Für den Kuchen:

200 g dunkle Schokolade (zwischen 65 und 70 % Kakao)
250 g Mascarpone (Zimmertemperatur)
4 Eier (Zimmertemperatur)
100 g bis 125 g Puderzucker (je nach Geschmack)
40g Mehl

Für den Zuckerguss:

100g Schokolade
50g Butter

Vorbereitung:

Schokolade im Wasserbad schmelzen.
Geben Sie die Mascarpone in die Schüssel der Küchenmaschine oder in eine Salatschüssel und verquirlen Sie sie etwas, um sie aufzulockern.

Wenn Ihr Mascarpone Zimmertemperatur hatte, ist die Zubereitung sehr einfach.
Die geschmolzene Schokolade über die Mascarpone gießen und verrühren.
Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und schlagen Sie nach jedem Ei etwa 30 Sekunden weiter.
Die Mischung wird etwas flüssiger.
Den Puderzucker hinzufügen und etwas verrühren. Das gesiebte Mehl hinzufügen und schnell vermischen.
Den Teig in eine 20 x 20 cm große quadratische oder 21 cm große runde Silikonform füllen
(Das Silikon sorgt dafür, dass der Kuchen beim Backen weich bleibt.)
Legen Sie die Form auf den Ofenrost.
Verwenden Sie kein Backblech oder eine Metallform, da der Kuchen sonst trockener sein könnte.
Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 150 °C etwa 20 bis 25 Minuten backen.
Der Kuchen sollte in der Mitte noch etwas wackelig sein. Die Backzeit hängt von der Dicke des Kuchens ab.

Wenn Sie eine kleinere Form wählen, müssen Sie den Wert vergrößern und bei einer größeren Form verkleinern.
Lassen Sie Ihren Kuchen 2 Stunden im Kühlschrank abkühlen, bevor Sie ihn aus der Form lösen.
Wenn der Kuchen abgekühlt ist, bereiten Sie die Glasur vor:
100 g Schokolade im Wasserbad schmelzen, dann nach und nach 50 g Butter hinzufügen und gut verrühren.
Der Zuckerguss muss cremig sein, damit er sich auf dem Kuchen verteilen lässt (falls er zu flüssig ist, warten Sie, bis er abgekühlt ist).
kurz vor der Verbreitung).
Dieser Kuchen hält sich im Kühlschrank. Nehmen Sie es mindestens 1 Stunde vor der Verkostung aus dem Kühlschrank
eine schaumige Textur, die auf der Zunge zergeht.
Dieser Schokoladen-Mascarpone-Fondant ist für mich zu einem tollen Klassiker geworden, den ich unbedingt ausprobieren wollte
Pralinenpaste hinzufügen: Es war wieder einmal ein Erfolg!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *