Schokoladen-Birnentorte

Zutaten

Rührteig
250 g Zucker
250 g weiche Margarine
1 Päckchen Vanillinzucker
5 Eier
250 g Weizenmehl
3 TL Backpulver
2 EL geölter Kakao

Füllung
1 000 g Sahne
2 Tafeln Bitterschokolade
1 Dose Birnen

Zubereitung
Füllung
Die Sahne erhitzen. Die Schokolade in der Sahne auflösen und 24 Stunden kalt stellen.


Rührteig
Zucker, Vanillinzucker und weiche Margarine schaumig rühren. Die Eier, das Weizenmehl und das Backpulver nach und nach dazugeben.

2/3 des Teiges in einer mit Backpapier ausgelegten 28er Springform bei 150°C Umluft
ca. 30 Minuten abbacken.

In das restliche Drittel des Teiges den Kakao unterrühren. In einer 28er Springform bei 150°C Umluft ca. 15 Minuten abbacken.

Fertigstellung
Die Birnen abtropfen lassen und anschließend würfeln. Die gekühlte Sahne steifschlagen.

Den hellen Boden einmal waagerecht durchschneiden.

Den unteren hellen Boden mit einem Tortenring umstellen und etwa 1/3 der
Schokoladensahne einfüllen. Die Hälfte der Birnenstücke auf die Sahne geben und mit dem dunklen Boden abdecken.

Wieder 1/3 der Schokoladensahne und die restlichen Birnen einfüllen und mit dem
hellen Boden abdecken.

Die Torte kalt stellen. Anschließend aus dem Ring lösen. Die Torte mit der restlichen Schokoladensahne einkleiden und nach Belieben verzieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *