Schokokusskuchen

Zutaten

12   Schokoküsse
500 g  Quark
400 g  Sahne, geschlagene
1   Tortenboden (Biskuit)
n. B.  Zucker

Zubereitung

Die Waffelböden jeweils von den Schokoküssen entfernen und zur Seite legen. Die Schokoküsse zerdrücken und mit der Sahne und dem Speisequark verrühren. Mit etwas Zucker nach Bedarf abschmecken. Diese Masse nun auf den Biskuitboden geben und gleichmäßig verteilen. Die Waffeln als Verzierung darauf geben. Bis zum Verzehr kühl stellen.

Tipp: Man kann die Füllung auch mit Joghuretten oder mit Kinderschokolade herstellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *