Schoko Marshmallow Kekse

Das braucht  ihr für ca. 30 Schoko Marshmallow Kekse…

…für die Kekse

20 Gramm gehackte Mandeln
160 Gramm Mehl
25 Gramm Backkakao
1 Prise Salz
150 Gramm Butter
60 Gramm Zucker
1 Eigelb
3 Tropfen Vanillearoma

…für die Marshmallows
250 Gramm Puderzucker
2 Päckchen Gelatinepulver
2 Päckchen Vanillezucker
150 Milliliter Wasser
2 Esslöffel Speisestärke
2 Esslöffel Puderzucker
Etwas Butter

…außerdem
100 Gramm Schokolade/Kuvertüre zum Verkleben
Ein Ausstechförmchen

So wird’s gemacht

Schritt 1 –Marshmallows vorbereiten

Die Marshmallows müssen etwas länger stehen, deswegen fangen wir damit an. Mischt die zwei Esslöffel Speisestärke mit den zwei Esslöffeln Puderzucker und bestäubt mit der Hälfte dieser Mischung zwei gebutterte Formen. Ich habe eine 28er Springform und eine quadratische 20 mal 20 Zentimeter große Form genommen.

Mischt dann in einer Schüssel Puderzucker und Vanillezucker. Das Gelatinepulver kommt zusammen mit dem Wasser in einen kleinen Topf auf den Herd. Erhitzt es unter ständigem Rühren bis es etwas kocht. Dann direkt in die Schüssel mit dem Puderzucker kippen und mit dem Mixer aufschlagen bis die Masse schön weiß und etwas fester wird. Das dauert ne Weile! Dann braucht ihr das Ganze nur noch in die Schüsseln zu schütten und Schritt eins auf dem Weg zu den Schoko Marshmallow Keksen ist abgeharkt.

Schritt 2- Schoko Mandel Kekse

Der nächste Schritt ist ganz einfach. Knetet alle Zutaten bis ein einheitlicher Teig entsteht. Wer möchte kann die Mandeln vorher kurz anrösten, dann wird’s besonders lecker. Der Teig muss dann nochmal eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen. Stellt den Ofen auf 180 Grad kurz bevor ihr den Teig aus dem Kühlschrank holt. Dann den Teig ausrollen, ausstechen, ab auf ein Blech mit Backpapier und für ca. 12 Minuten in den Ofen.

Schritt 3 – Schoko Marshmallow Kekse bauen

Wenn eure Plätzchen ausgekühlt sind ist die Marshmallow Masse auch fertig. Stürzt sie auf ein Brett, reibt noch ein bisschen von der Stärke-Zucker Masse drauf und stecht dann eure Formen aus. Bestäubt dabei auch die Ränder. Die Reste in kleine Stückchen schneiden, die könnt ihr noch für heißen Kakao verwenden oder so naschen. Dann die Schokolade schmelzen und damit jeweils ein Sandwich kleben. Geschafft!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *