Schoko Himbeerschnitten

Zutaten für 6 Stücke

4 Eier
Salz
100 g Rohrzucker plus 2 EL Zucker für den Guss
75 g Mehl
25 g Kakaopulver
75 ml Orangensaft (nach Belieben frisch gepresst)
2 EL Orangenlikör (oder 2 EL Orangensaft)
400 g Himbeeren
5 EL Himbeergelee
250 ml roter Traubensaft
1 Tütchen roter Tortenguss

Zubereitung

Schritt 1
Eier trennen. Eiweiße und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handmixers steifschlagen.

Schritt 2
Eigelbe mit 100 g Zucker und 2 EL heißem Wasser sehr cremig schlagen.

Schritt 3
Mehl und Kakao mischen und sieben. Abwechselnd Eischnee und Mehlmischung unter die Eigelbmasse heben.

Schritt 4
Ein Backblech (30 x 40 cm) mit Backpapier belegen. Den Teig auf das Papier streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der 2. Schiene von unten 12 Minuten backen. Teig gestürzt auf einem Backofenrost auskühlen lassen.

Schritt 5
Backpapier abziehen. Orangensaft mit Likör verrühren und über den Kuchen träufeln. Kuchen längs in 3 Streifen schneiden. Himbeeren abspülen, in einem Sieb abtropfen lassen und verlesen.

Schritt 6
Das Gelee erhitzen und die Oberfläche der Kuchenstreifen damit bestreichen.

Schritt 7
Streifen aufeinanderlegen. Die Himbeeren darauf setzen.

Schritt 8
Traubensaft, restlichen Zucker und Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und über die Himbeeren träufeln. 2 Stunden kaltstellen. Dann Kuchen in Stücke schneiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *