Safranrisotto

Zutaten für 4 Personen:

360 g Carnaroli-Reis
1/2 Zwiebel
40 g Rindermark (optional)
1 Liter Brühe (vorzugsweise Fleischbrühe)
ein Glas Weißwein
ein Päckchen Safranpulver
50 g Butter plus eine Walnuss zum Eincremen
geriebener Parmesan nach Geschmack

VORBEREITUNG:

Das Rindermark blanchieren und hacken, die Zwiebel hacken und die Brühe in einem Topf aufkochen.

Butter und Zwiebeln in einen Topf geben und bei schwacher Hitze einige Minuten anbraten, dann das Mark hinzufügen.

Erhöhen Sie die Hitze, fügen Sie den Reis hinzu, rösten Sie ihn zusammen mit dem sautierten Gemüse einige Minuten lang und rühren Sie dabei mit einem Holzlöffel um, bis die Körner gut geschält und durchscheinend sind.

Mit dem Wein ablöschen und unter ständigem Rühren verdampfen lassen.

Reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie den Reis weiter, indem Sie nach Bedarf Brühe hinzufügen, bis er gar ist.

Nach der Hälfte der Garzeit den Safran in etwas Brühe auflösen und zum Reis geben.

So lange Brühe hinzufügen, bis der Reis gar ist.

Wenn das Risotto gar ist, vermischen Sie es mit einem Stück Butter, einer Handvoll geriebenem Parmesan und…

…UND GUTES ESSEN!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *