Russischer Zupfkuchen vom Sternekoch

Zutaten

200 g  Mehl
50 g  Speisestärke
120 g  Puderzucker
140 g  Butter
1 großes  Ei(er)
50 g  Schokolade, mind. 80% Kakao
1 Prise(n)  Salz
2 TL, gestr.  Backpulver

Für die Füllung:
140 g  Puderzucker
3 große  Ei(er)
500 g  Quark oder Schichtkäse
175 ml  Sahne, geschlagen
Vanilleschote(n), ausgekratztes Mark
60 g  Butter, zerlassene
20 g  Speisestärke
1 Prise(n)  Salz

Zubereitung

Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Den Puderzucker und die fein geriebene Schokolade dazugeben. Butter in Würfeln, Eier und Salz dazugeben und schnell mit kühlen Händen zu einem Teig verkneten. Kalt stellen. Nach der Ruhephase Boden und Rand (3/4 hoch) einer 26er Springform mit dem Teig auskleiden. ¼ vom gesamten Teig vorher abnehmen und aufheben, um ihn später auf die Quarkmasse, in Stücke zerzupft, zu verteilen.

Der Teig lässt sich etwas schwer verarbeiten, da er durch die Schokolade und die Butter schnell weich wird. Also schnell arbeiten.

Für die Füllung Zucker und Eier leicht anschlagen, die Masse soll leicht cremig sein. Den Quark auf die Eimasse geben, das Vanillemark und das Salz dazugeben, mit der Stärke bestäuben. Verrühren, dann die zerlassenen Butter einarbeiten und zum Schluss die geschlagene Sahne unterziehen.

Die Masse auf den Teig geben. Den restlichen Teig zerzupfen und auf der Quarkmasse verteilen.

Auf der 2 Schiene von unten, bei 150°C Umluft ca. 60 min. backen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *