RISOTTO MIT FELDKRÄUTERN

ZUTATEN: für 2 Personen

Carnaroli-Reis 200 gr

Spontane Kräuter (Zitronenmelisse, Chicorée, Brennnessel, Malve, Minze, wilder Spargel) 1 großer Bund

1 frische Frühlingszwiebel

Salz und Pfeffer

Geriebener Parmigiano Reggiano nach Geschmack

Gemüsebrühe750 ml

EVO-Öl nach Geschmack

Ein paar Blätter frischer Thymian

VORBEREITUNG:

Die Kräuter unter fließendem Wasser reinigen, mit Küchenpapier trocken tupfen und fein hacken. Die Frühlingszwiebel schälen und hacken

Die Brühe erhitzen.

Die Frühlingszwiebeln mit 1 Esslöffel nativem Olivenöl extra in einem großen Topf anbraten. Dann die gehackten Kräuter dazugeben und bei schwacher Hitze 2-3 Minuten würzen lassen. Salzregel.

Den Reis in den Topf geben und 2 Minuten rösten lassen. 1 Kelle heiße Brühe hinzufügen und kochen, dabei von Zeit zu Zeit die Brühe nachgießen. Am Ende des Garvorgangs Salz und Pfeffer hinzufügen.

Schalten Sie das Risotto aus und vermischen Sie es mit dem Parmesan, einem Löffel Gorgonzola und einem Schuss nativem Olivenöl extra.

Mit frischem Thymian parfümieren, servieren und…

…UND GUTES ESSEN!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *