Ricotta-Chorizo-Tomaten-Torte mit Thermomix

Zutaten :

Der Mürbeteig:

– 200 g Mehl
– 100 g Butter 1/2 kaltes Salz
– 75g Wasser

Zum Gerät:

– 4 frische Tomaten
– 1/2 Chorizo
– 250g Ricotta
– 100 g Sahne
– 3 Eier
– 2 EL. gehackte Petersilie
– 1 C. gehäuftes Kaffeesalz und Pfeffer
– 30 g geriebener Parmesan

Anweisungen :

Der Mürbeteig:

Geben Sie das Mehl, die in kleine Stücke geschnittene Butter und das Wasser hinzu und geben Sie dann 3 Turboimpulse und dann 15 Sek./im Kolbenmodus.

Auf Backpapier gießen, die Ecken umschlagen, den Teig kneten und zu einer Kugel formen.

Auf dem Backpapier auf die Größe der Form verteilen, in die Form legen und die Ränder abschneiden (mit einer überstehenden Schere) und in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 220°C vorheizen.

Zum Gerät:

Schneiden Sie die Tomaten in 4 Teile, entkernen Sie sie, lassen Sie den Saft abtropfen. Schneiden Sie die Chorizo ​​​​in dünne Scheiben.

Ricotta, Sahne, Eier, Petersilie, Salz und Pfeffer in eine ausgespülte Schüssel geben und 10 Sek./Stufe 4 kochen.

Nehmen Sie den Teig heraus, legen Sie die geviertelten Tomaten mit der Hautseite nach unten auf den Boden der Torte und legen Sie die Chorizo-Scheiben hinein, gießen Sie die Sahne darüber und bestreuen Sie sie mit Parmesan.

Je nach Ofen etwa 35 Minuten backen. Mit einem Salat servieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *