Quiche mit Kirschtomaten und Mascarponecreme im Thermomix

Zutaten (6 Personen):

Für den Teig:

150g Mehl
70 g kalte Butter in Stücken
50g Wasser
Salz

Für garnieren :

50 g geräucherter Schinken in Stücken
400 g Kirschtomaten, halbiert
1 rote Zwiebel halbieren
250g Mascarpone
50g Milch
3 Eier
20g Maisstärke
Salz und Pfeffer

Vorbereitung:

Für den Teig:

Geben Sie Mehl, Wasser und Salz in die Schüssel Ihres Thermomixes und mixen Sie dann 20 Sekunden lang auf Geschwindigkeitsstufe 6.
Nehmen Sie den Teig aus der Schüssel, wickeln Sie ihn in Frischhaltefolie ein und lassen Sie ihn 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen.
Heizen Sie Ihren Backofen auf 200°C vor.
Bereiten Sie eine Antihaftform (mit 3 cm Rand) vor, fetten Sie die Form ein und legen Sie den Teig darauf.
Den Boden mit einer Gabel einstechen.

Für garnieren :

Füllen Sie die Form mit den Schinkenstücken und den Kirschtomaten (mit der Schnittseite nach oben).
Geben Sie dann die Zwiebel in die Schüssel Ihres Thermomixes (waschen und abspülen) und mixen Sie sie 3 Sekunden lang auf Geschwindigkeitsstufe 5. Kratzen Sie die Ränder mit dem Spatel ab.
Mascarpone, Milch, Eier, Maisstärke, Salz und Pfeffer hinzufügen und 20 Sekunden auf Stufe 3 verrühren.
Die erhaltene Zubereitung in die Form füllen und 45 Minuten bei 200°C backen, kalt oder heiß servieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *