Quarkknödel – ein Rezept aus Omas Küche

10 Min

Arbeitszeit

10 Min

Koch-/Backzeit

Zutaten

Für den Teig:

500 g
Speisequark (je fester, desto besser)
8 EL
doppelgriffiges Mehl
8 EL
Weichweizengrieß
2 EL
Puderzucker
1 St.
Ei
1 Prise
Salz

Zubereitung

  1. Die Zutaten zu einem Teig verkneten. Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben, kleine Stücke vom Teig abzupfen und zu kleinen Bällchen formen. Diese anschließend in leicht gesalzenes, kochendes Wasser geben.
  2. Die Knödel nach 4 bis 6 Minuten rausnehmen und sofort servieren. Mit zerlassener Butter überziehen und mit Zucker bestäuben. Wer mag, kann Früchte dazugeben, aber ohne schmecken sie auch super lecker.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *