Pinien‑Seufzer

Zutaten

für etwa 30 Kekse

für den Teig
  • 120 g Pinienkerne
  • 200 g geschälte, fein gemahlene Mandeln
  • 2 Essl. Stärke
  • 200 g Zucker
  • 1 Teel. abgeriebene Schale von einer Bio-Zitrone
  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Die Pinienkerne bis auf 20 g grob hacken. Dann mit den Mandeln, der Speisestärke, dem Zucker und der Zitronenschale mischen. Das Eiweiß mit dem Salz halbsteif schlagen. Die Pinienkern-Mandelmischung von Hand mit dem Teigspatel unterarbeiten.

Den Backofen auf 175 ° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den klebrigen Teig mit feuchten Händen zu walnussgroßen Kugeln formen und diese auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. In jedes Teighäufchen sternförmig drei Pinienkerne drücken. Die Plätzchen ca. 12 Minuten backen.

Nach dem Backen die noch weichen Pinienkern-Seufzer vorsichtig mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auskühlen lassen.

VIEL SPASS wünscht…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *