Pide‑Türkisches Fladenbrot

Zutaten

für 1 Brot

für den Teig
  • 450 g Mehl
  • 2 Teel. Salz
  • 1 Würfel frische Hefe (42 g)
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Ei
  • 1 Teel. Zucker
  • 1 Essl. Olivenöl
  • 2 Essl. Sesamsamen
  • 1 Essl. Schwarzkümmelsamen

Zubereitung

Das Mehl in einer Schüssel mit dem Salz vermischen. Die Hefe in 300 ml lauwarmem Wasser auflösen und zur Mehlmischung geben. Alles 8 Minuten mit den Knethaken zu einem sehr klebrigen Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig mit eingeölten Händen auf das Blech geben und zu einem flachen Fladen verteilen. Den Teig zugedeckt weitere 20 Minuten gehen lassen. Inzwischen den Backofen aus 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Das Ei mit dem Zucker und dem Olivenöl verrühren. Mit eingeölten Fingern Vertiefungen in den Fladen drücken. Den Teig mit der Eimischung bestreichen und mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen. Das Fladenbrt ca. 15 – 18 Minuten goldbraun backen. Ein wenig abkühlen lassen und in Ecken schneiden. Yummi!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *