Oreo Cheesecake ohne Backen, in 30 Minuten zubereitet

Mögt ihr Oreo Kekse? Dann probiert diese unglaublich schnelle Torte, die mit diesen Keksen zubereitet wird. Eine leckere und klasse aussehende Torte.

35 Min

Arbeitszeit

Zutaten

Für den Tortenboden:

250 g
Oreo Kekse
80 g
Butter

Für die Creme:

350 g
Frischkäse oder Mascarpone
60 g
Puderzucker
1 EL
Vanillearoma
10 g
Gelatine
50 ml
Wasser
200 ml
Schlagsahne
200 g
weiße Schokolade
100 g
Oreo Kekse
20 ml
Zitronensaft

Zum Verzieren:

Oreo Kekse
weiße Schokolade

Zubereitung

  1. Die Springform mit Backpapier auslegen (Durchmesser der Form: 23 cm).
  2. Oreo Kekse in einem Mixer zerbröseln und mit zerlassener butter gründlich vermengen. Diese anschließend in die Form hineingeben. Mit den Händen gut fest drücken. In den Kühlschrank stellen.
  3. Frischkäse mit Puderzucker und Vanillearoma verrühren. Zitronensaft hinzugeben und die Creme mit dem Handrührgerät gut rühren.
  4. Gelatine nach Packungsanleitung einweichen (in Wasser quellen lassen und später erwärmen, aber nicht kochen). Abkühlen lassen und zu dem abgeschmeckten Frischkäse geben.
  5. Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Danach zu der Frischkäse-Creme geben und gut verrühren. Sahne steif schlagen und zusammen mit dem Zitronensaft unter die Schokocreme rühren.
  6. Oreo Kekse grob hacken.
  7. 1/3 der Schokocreme auf dem Tortenboden verstreichen, mit den grob gehackten Oreo Keksen bestreuen, die restlichen 2/3 der Creme verteilen und glatt streichen. In den Kühlschrank stellen, am besten für die ganze Nacht. Die Oberseite der Torte mit geriebener Schokolade und Oreo Keksen verzieren. Guten Appetit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *