Orangen Joghurt Torte

ZUTATEN:

125 g weiche Butter

250 g Zucker

1 Prise Salz

150 g Mehl

2 Eier

1 TL Backpulver

100 ml Milch

4 EL Mandelblättchen

8 Orangen

10 Blatt Gelatine

500 g Joghurt

Saft einer ½ Zitrone

500 g Sahne

4 EL Aprikosenmarmelade

ZUBEREITUNG:

Butter, 150g Zucker und Salz cremig rühren. Eier unterziehen. Mehl und Backpulver abwechselnd mit Milch unterrühren. Springform fetten und mit 2 EL Mandelblättchen ausstreuen. Den Teig darauf verstreichen. Im Backofen bei 175° Grad auf mittlerer Schiene 20-30 Min. backen.
4 Orangen so schälen, das keine weiße Haut mehr vorhanden ist. Anschließend die Orangen filittieren. Orangensaft dabei auffangen. Gelatine einweichen. Joghurt 100g Zucker den aufgefangenen Orangensaft und den Zitronensaft verrühren. Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken und auflösen. 2-3 EL Joghurt unter die Gealtine rühren, dann unter restlichen Joghurt rühren. Sahne unterheben.
Boden aus der Form lösen und hohen Tortenring umlegen. Hälfte der Joghurtmasse auf den Boden verstreichen, Orangenfilets darsuf verteilen und dann restliche Joghurt creme darauf verstreichen. Kuchen anschließend 3 Std. kalt stellen.
1 EL Mandelblättchen rösten. 4 Orangen so schälen das keine weße Haut mehr vorhanden ist. Orangen dann in Scheiben schneiden. Marmelade erwärmen und durch Sieb streichen. Rand der Torte dünn mit Marmelade bestreichen und die Orangenscheiben an den Rand drücken. Torte mit restlichen Orangenscheiben belegen. Übrige Marmelade darüber verteilen. Torte mit Mandelblättchen verzieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *