Nutella-Cheesecake

Zutaten

für eine Springform von ca. 26 cm Durchmesser

für den Boden
  • 50 g Zucker
  • 100 g Butter, weich
  • 25 g Haselnüsse, gemahlen
  • 20 g Kakao
  • 100 g Mehl
für die Cheesecake-Füllung
  • 150 g Vollmilchschokolade
  • 150 g Nutella
  • 500 g Frischkäse
  • 2 Eier
für die Nuss-Streusel
  • 100 g Butter, weich
  • 100 g Zucker
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  • 100 g Mehl

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Springformboden mit Backpapier auslegen.

Die Zutaten für den Mürbeteigboden mit den Knethaken der Küchenmaschine schnell zu einem glatten Teig verkneten. Diesen mit feuchten Händen auf dem Boden der Springform andrücken. Mit einer Gabel mehrfach einstechen, 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für die Füllung die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Nutella unterrühren. Den Frischkäse untermixen und zum Schluss die Eier, jedes einzeln nacheinander. Die Füllung auf dem Mürbeteigboden verstreichen.

Für die Streusel alle Zutaten solange miteinander verkneten (geht auch gut mit den Händen), bis sich Streusel bilden. Auf der Cheesecake-Füllung verteilen.

Den Kuchen weitere 50 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Auf einem Rost auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und dann für mindestens 4 Stunden (besser über Nacht) in den Kühlschrank geben.

VIEL SPASS wünscht…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *