Nusspotize aus Topfenteig

Zutaten   

für den Teig
200 g Topfen
3 EL Milch
1 Prise Salz
2 Stk. Eier
125 ml Öl
75 g Zucker
400 g Mehl
1 Packung Backpulver

für die Nussfülle
300 g Walnüsse (gemahlen)
3 EL Honig
1 EL Sauerrahm
2 EL Rum
1 Packung Vanillezucker
2 EL Brösel
0.5 TL Zimtpulver
1 Tasse Kaffee
1 Stk. Eidotter (zum Bestreichen)

Zubereitung

 

1.Für die Nusspotize aus Topfenteig den Topfen mit der Milch in einer Rührschüssel verrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und zusammen mit den Eiern, Öl, Zucker und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Backrohr auf 180°C vorheizen, und ein Backblech mit Backpapier ausbreiten.

2.Die gemahlene Walnüsse, Honig, Sauerrahm, Rum, Vanillezucker, Brösel, Zimt und Kaffee in eine weitere Schüssel vermischen und gut durchrühren.

3.Dein Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Nussmasse auftragen. Den ausgerollten Teig in der Mitte durchschneiden und beide Teile dünn zusammen rollen. Eidotter verquirlen und die Nusspotize damit bestreichen. In das Bachrohr schieben und zirka 30 Minuten goldbraun backen.

Rezept-Tipp
Die Nusspotize aus Topfentieg großzügig mit Staubzucker bestäuben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *