Nuss-Schaumplätzchen mit Creme

Zutaten

Für 25 Stück:

6
Eiweiß
300 g
Zucker
100 g
Puderzucker
2 EL
Mehl
160 g
Walnüsse, gemahlen

Für die Creme:

200 g
Puderzucker
50 ml
Kaffee, fertig gekocht
50 ml
Milch
20 g
Mehl
1 Pck.
Vanillezucker
250 g
Butter

Zubereitung

  1. Für den Nuss-Eischnee Eiweiß und Zucker über Wasserdampf steif schlagen. Dann vom Herd nehmen, leicht abkühlen lassen und Puderzucker, gemahlene Nüsse und Mehl unterheben.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Plätzchen folgendermaßen machen: die Ausstechform aufs Blech legen, mit einem Löffel einen Haufen Eischnee in die Mitte setzen und glatt streichen. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben. Ich habe sie bei 100 °C etwa 30 Minuten getrocknet. Im Anschluss auskühlen lassen und befüllen.
  3. Für die Füllung: 4 EL Zucker karamellisieren. 50 ml Kaffee und 50 ml Milch mit angerührtem Mehl hinzufügen. Das Ganze zu einem dicken Brei kochen. Auskühlen lassen.Dabei gelegentlich umrühren.
  4. Butter (Zimmertemperatur) mit dem restlichen Zucker mit einem Handrührgerät schaumig rühren und portionsweise den ausgekühlten Brei unterrühren. Das Ganze zu einer glatten Creme rühren.
  5. Die Füllung in eine Spritztüte füllen und immer zwei Plätzchen damit zusammenkleben. Guten Appetit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *