Nuss-Quark-Kuchen aus Omas Küche

Zutaten

Für den Teig:

250 g
Mehl
250 g
Nüsse, gemahlen
250 g
Puderzucker
200 g
Butter
1
Ei
1/2 Pck.
Backpulver

Für die Füllung:

1 kg
Magerquark
150 g
Puderzucker
2 St.
Vanillezucker
4 St.
Eigelb

Für das Baiser:

4 St.
Eiweiß
100 g
Zucker
Zubereitung
  1. Alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel vermengen. Der Teig sollte nicht kleben. Diesen anschließend zu der Größe von einem großen Blech ausrollen.

  2. Mithilfe eines Nudelholzes auf ein gefettetes und bemehltes Blech legen.

  3. Für die Füllung Quark, Eigelbe, Puderzucker und Vanillezucker verrühren. (Eventuell noch nach Geschmack süßen.)

  4. Die Füllung gleichmäßig auf dem rohen Teig, der auf dem Backblech ist, verteilen.

  5. Bei 170 °C etwa 30 Minuten backen.

  6. Eiweiß und Zucker steif schlagen und auf der Quarkschicht verteilen. Den Kuchen wieder zurück in den Ofen schieben. Der Eischnee wird beim Backen leicht braun. Auskühlen lassen und in Stücke schneiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *