Nudeln mit Fenchel und Tomatensauce mit dem Thermomix

Zutaten:

20g Pflanzenöl
400 g Fenchelknolle, in Scheiben (2-3 cm) geschnitten
1 C. Fenchelsamen
1 Zwiebel (ca. 60 g), halbiert und in dünne Scheiben (5 mm) geschnitten
20g Puderzucker
400 g zerdrückte Tomaten aus der Dose
20 g Tomatenpüree
100g Wasser
1 C. Salz
¼ TL. gemahlener Pfeffer
½ TL. Teelöffel Gemüsebrühepaste
2 Spritzer Balsamico-Essig-Creme
350 g trockene Nudeln, Penne-Typ
30g Pinienkerne
125 g Mozzarella-Kugeln, abgetropft und halbiert

Vorbereitung:

Öl, 250 g Fenchel, Fenchelsamen und Zwiebeln in den Mixtopf geben, dann den Hochtemperaturmodus  aktivieren und den Messbecher durch den Hochtemperaturdeckel auf den Mixtopfdeckel setzen.

Geben Sie die restlichen 150 g Fenchel und den Zucker hinzu, aktivieren Sie dann den Hochtemperaturmodus  und ersetzen Sie den Messbecher durch den Hochtemperaturdeckel auf dem Mixtopfdeckel.

Zerkleinerte Tomaten, Tomatenpüree, Wasser, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe und Balsamico-Creme hinzufügen und 12 Min./100°C//Stufe 0,5 kochen. In der Zwischenzeit die Nudeln wie auf der Packung angegeben in einem Topf mit Salzwasser kochen.

Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren rösten, bis sie leicht gebräunt sind, dann abkühlen lassen.

Die Nudeln im Varoma abtropfen lassen und auf eine große Servierplatte geben. Die Tomaten-Fenchel-Sauce nach Geschmack abschmecken, zu den Nudeln geben und verrühren. Mit Mozzarella-Kugeln, gerösteten Pinienkernen und Fenchelblättern garnieren und servieren.

Nützliche Utensilien:

Bratpfanne, große Servierplatte, großer Topf, Herd
Nuss-Info
pro 1 Portion
Kalorien 2324 kJ / 551 kcal
Proteine ​​20 g
Kohlenhydrate 76g
Lipide 17g

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *