Norcina-Fleisch-Ravioli (Originalrezept)

ZUTATEN

für 4 Personen

  • 650 Gramm Ravioli mit Fleisch
  • 350 Gramm Wurst
  • schmecken. Trüffel (ich habe Scorzone und Winter-Acqualagna verwendet)
  • 200 g frischer Ricotta (oder alternativ 200 ml flüssige Sahne)
  • ½ Zwiebel
  • Salz nach Geschmack
  • nach Bedarf pfeffern
  • Weißwein nach Geschmack
  • extra natives Olivenöl nach Geschmack
  • Knoblauch 1 Zehe
  • Parmesan

VORBEREITUNG

In einer großen Bratpfanne etwas Öl erhitzen, die ganze Knoblauchzehe und die gehackte Zwiebel dazugeben. Die Wurst zerbröseln und in einer Pfanne mit Öl, Knoblauch und Zwiebeln bei starker Hitze goldbraun anbraten. Sobald es gebräunt ist, mit etwas Weißwein vermischen. Einige Minuten ziehen lassen und den frischen Schafs-Ricotta (oder alternativ die Sahne) zusammen mit etwas Kochwasser hinzufügen, den Ricotta/die Panne schmelzen lassen und eine Handvoll Parmesan hinzufügen.

In einem anderen Topf den Trüffel reiben und mit etwas Öl würzen. Anschließend mit der Soße in die Pfanne gießen.

Die Ravioli in reichlich Salzwasser kochen, dann abgießen und mit der Soße in den Topf geben.

Bei starker Hitze gut umrühren, bei Bedarf mit etwas Kochwasser bedienen, eine weitere großzügige Handvoll Parmesan hinzufügen, auf den Tisch bringen und…

…UND GUTES ESSEN!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *