New Yorker Cheesecake

Zutaten

für eine 28er Sprinform

für den Boden
  • 180 g Butterkekse
  • 90 g Butter
  • 20 g Zucker
für die Ceesecake-Masse
  • 900 g Frischkäse (25 % Fett) (Ich habe Doppelrahm-Frischkäse benutzt.)
  • 260 g Zucker
  • 1/2 Teel. Salz
  • 70 g Mehl (Typ 550) (Ich habe Mehl des Typs 405 genommen.)
  • Saft und abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 600 g Crème Fraiche
  • 8 Eier (Ich habe Eier der Größe L verwendet.)
  • 1 Teel. Vanilleextrakt (Ich habe das Mark einer Vanilleschote ausgekratzt und zur Crème hinzugefügt.)

Zubereitung

Zunächst den Ofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Dann den Boden der Springform mit Backpapier auskleiden und den Rand der Form buttern. Die zerkrümelten Butterkekse mit der geschmolzenen Butter und dem Zucker gründlich verrühren, bis die Krümel gleichmäßig durchfeuchtet sind. Nun den Teig auf den Boden der Springform geben und gründlich festdrücken. Den Boden 15 Minuten backen, anschließend aus dem Ofen nehmen und die Ofentemperatur auf 225 °C erhöhen.

Den Frischkäse mit Zucker, Salz, gesiebtem Mehl, Zitronensaft und der Zitronenschale gründlich verrühren. Nun die Crème fraiche, die Eier und das Vanillemark zufügen und alles zu einer homogenen Masse verrühren. Den Rand der Springform erneut buttern und die Käsemasse auf dem Boden verteilen. Den Kuchen 10 Minuten backen. Danach die Temperatur im Ofen auf 90 °C herunterdrehen und den Kuchen weitere 50 Minuten bei geschlossener Ofentür weiterbacken. Danach den Ofen ausmachen und den Cheesecake weitere 2 Stunden im geschlossenen Ofen belassen. Dann den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Anschließend den Käsekuchen über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen (mindestens aber 4 Stunden).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *