Moscato-Donuts mit Anis

ZUTATEN:

500 g Mehl

200 g Zucker (besser Zuckerrohr)

125 ml Moscato

75 ml Olivenöl

50 g Butter (alternativ zur Butter 50 ml Öl hinzufügen)

2 Esslöffel Sambuca

1 gestrichener Teelöffel Natron

eine Prise Salz

 

 

VORBEREITUNG:

Alle Zutaten außer dem Mehl in einem Behälter vermischen (Muskatwein, Zucker, Öl, Sambuca und Bikarbonat).

Dann nach und nach das Mehl hinzufügen und mit dem Mischen beginnen. Fügen Sie eine ausreichende Menge Mehl hinzu, um den Teig zu verarbeiten, etwa 500 g, und fügen Sie zum Schluss 50 g weiche Butter hinzu und kneten Sie alles gut durch.

Am Ende sollte ein glatter und homogener Teig entstehen, der nicht klebrig ist.

Lassen Sie den Teig etwa eine Stunde ruhen, jedoch nicht im Kühlschrank.

Nehmen Sie den Teig auf und beginnen Sie, kleine Stücke abzubrechen. Mit den Händen Rollen formen und die beiden Enden zu einem Donut zusammenfügen.

Sie können Ihre Donuts auch mit einfachen Keksformen formen. Rollen Sie dazu zwischen 2 Blatt Backpapier ein etwa einen halben cm großes Blatt aus und verwenden Sie die Formen. In diesem Fall bleiben einige Reste übrig, die Sie zurücksetzen und erneut ausrollen können weitere Donuts formen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° etwa 20 Minuten backen und…

UND GUTES ESSEN!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *