Möhre‑Walnuss-Ananas-Kuchen mit leckerem Frischkäsetopping

Zutaten

für einen Kuchen mit 26 cm Durchmesser

Für den Möhrenkuchen:
  • 270 ml Sonnenblumenöl
  • 360 g brauner Zucker
  • 7 Eiweiß
  • 290 g geriebene Karotten (ca. 2 große Möhren)
  • 150 g frische Ananas, gerieben
  • 140 g geröstete und gehackte Walnusskerne
  • 290 g Mehl
  • 1/2 Teel. Backpulver
  • 1/2 Teel. Natron
  • 1 1/2 Teel. gemahlener Zimt
  • 1 Prise Salz
Für die Käsecreme:
  • 80 g sehr weiche Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse

Zubereitung

Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Springform mit Backpapier auslegen. Nun das Öl mit dem Zucker cremig rühren. Dann drei Eiweiß auf höchster Stufe unterschlagen. Karotten, Ananas und die Nüsse unterrühren. Mehl, Backpulver, Natron und Zimt zusammen durchsieben und unter den Teig rühren. Die verbleibenden vier Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und in zwei Portionen vorsichtig mit einem Teigschaber unter den Teig heben. Den Kuchen ca. eine Stunde backen (Stäbchenprobe machen!) Den Möhrenkuchen auskühlen lassen.

Inzwischen das Topping herstellen. Dazu die Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren. Den Frischkäse gut unterrühren und die Creme auf dem ganz abgekühlten Kuchen verstreichen. Den Kuchen mindestens eine Stunde im Kühlschrank durchkühlen lassen, damit das Topping schön fest wird. Guten Appetit!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *